Bis vor kurzem haben wir sehr erfolgreich

Irish Tinker gezüchtet.

Leider wurde es für uns immer schwieriger, für die Fohlen neue Besitzer zu finden. Deshalb haben wir uns entschlossen, unsere Tinkerzucht einzustellen, denn für den Metzger will ich nicht solch tolle Pferde züchten.

 

Wir haben uns 1 Tinkerstute sowie 2 Ponys behalten, da wir die Freude an diesen wundervollen Tieren nicht verloren haben.

 

Wir nehmen regelmäßig an Brauchtumsveranstaltungen teil, und reiten in der Freizeit gerne mal aus.

Im Winter ist es besonders lustig, mit den Ponys beim Gasslfahren mitzumachen.


J. Zand, www.designandcopy.at